Traumdeutung Vulkan


Traumdeutung Vulkan – Allgemeine Deutung:

Als Traumbild ist der Vulkan sehr aussagekräftig, was unter anderem daran liegt, dass ein Vulkan unberechenbar ist und seine Aktivität außerhalb des Einflussbereichs von Menschen liegt. Neben einem Ausbruch ist auch das Erlöschen eines Vulkans eines der zentralen Vorkommnisse im Zusammenhang mit Vulkanen im Traum. Wenn der Vulkan im Traum erlischt und nicht mehr aktiv ist, kann sich das einerseits auf das Ende einer schwierigen Phase für den Träumenden beziehen. Eventuell erlebt der Träumende gerade eine schwierige und oft wenig erfreuliche Zeit, die ihn stark beschäftigt und viel Kraft kostet. Der erlöschende Vulkan im Traum kann darauf hindeuten, dass diese Phase bald ein Ende hat. Das Erlöschen eines Vulkans kann aber andererseits auch dafür stehen, dass der Träumende zunehmend seine Leidenschaft verliert. Daher sollte der Träumende, sofern diese mögliche Deutung auf ihn zutreffen könnte, überlegen, warum er immer weniger Leidenschaft empfindet. Vielleicht konzentriert er sich zu stark auf Dinge, die ihm eigentlich keinen Spaß machen oder er ist so gestresst, dass alle anderen Gefühle in den Hintergrund geraten. Außerdem sollte sich der Träumende natürlich auch darüber klar werden, ob eine bestimmte Leidenschaft betroffen ist, wie beispielsweise die für seine Arbeit oder die Leidenschaft in seiner Beziehung.

Traumdeutung Vulkan – Psychologische Deutung:

Bei einem Vulkanausbruch im Traum kann die heiße Lava die Gefühle des Träumenden darstellen, die aus ihm herausbrechen. Möglicherweise hat der Träumende starke Gefühle in seinem Inneren angesammelt, mit denen er sich aber nicht ausreichend beschäftigt hat und die er irgendwann nicht mehr kontrollieren kann. Die mangelnde Kontrolle kann sich auch auf eine bestimmte Situation beziehen, über die der Träumende den Überblick und die Kontrolle verliert. Steht im Traum beim Vulkanausbruch die unglaubliche Kraft der Explosion im Vordergrund, werden die Gefühle des Träumenden zumeist von Wut dominiert. Konzentriert sich der Traum vor allem auf die Lava, kommen die Gefühle aus dem tiefsten Inneren des Träumenden. Wenn die Lava im Traum erstarrt ist, kann das auf eine einst starke Leidenschaft hinweisen, die jedoch abgekühlt ist.

Traumdeutung Vulkan – Spirituelle Deutung:

Aus spiritueller Sicht versinnbildlicht ein Vulkan eine angestaute Leidenschaft beim Träumenden, die sich teilweise mit einer unglaublichen und erschreckenden Energie entlädt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Traumsymbole