Traumdeutung

Das Traumdeutungsportal www.traum-wissen.de wurde eingestellt.

Die Redaktion von traum-wissen.de möchte sich an dieser Stelle herzlich bei den Besuchern des Portals bedanken.

Sie haben unsere Arbeit sehr bereichert durch Ihre rege Anteilnahme, Ihre zahlreichen Schilderungen von Träumen und Nachfragen zur Deutung einzelner Traumbilder. Ihr großes Interesse an unseren Artikeln hat uns über viele Jahre motiviert, unseren Fundus an Informationen zur Traumdeutung ständig zu erweitern und qualitativ zu verbessern, so dass wir unseren Lesern schließlich ein umfangreiches Archiv von beschriebenen Traumbildern anbieten konnten. Wir haben stets großen Wert darauf gelegt, in unseren Texten die verschiedene Ansätze und Herangehensweisen zur Traumdeutung herauszuarbeiten und Ihnen mehr als nur eine Sicht aus der Traumforschung anzubieten: Das Traumdeutungs-Portal www.traum-wissen.de stellte nicht nur die allgemeine Bedeutung von Traumbildern dar, sondern handelte auch deren psychologischen und spirituellen Aspekte ab.

Leider können wir die Webseite von traum-wissen.de zukünftig nicht fortführen und müssen den Betrieb einstellen.

Wir bedauern dies sehr, gerade deshalb, weil das Thema Traumdeutung stets präsent ist. Seit Menschengedenken träumen wir schließlich; mittlerweile ist es wissenschaftlich anerkannt, wie wichtig es für den Menschen ist zu träumen. Auch Tiere zucken im Schlaf, träumen also vermutlich. Erlebnisse aus dem Alltag werden im Schlaf in Form von miteinander verknüpften Traumbildern verarbeitet. Das Unbewusste übernimmt in unseren Träumen die Regie und entführt uns in Welten, die uns später, im Wachzustand, oftmals merkwürdig und undurchsichtig erscheinen. Ein Portal für Traumdeuter und Menschen, die es werden wollen, ist daher eine gut geeignete Möglichkeit, sich auszutauschen, Rat zu suchen und Informationen zu Traumerlebnissen einzuholen.

Wir, die Redaktion von traum-wissen.de, hatten es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen bei Ihrer persönlichen Traumanalyse unterstützend unter die Arme zu greifen.

Träume und darin auftauchende Traumbilder hängen immer auch mit der Lebenssituation des Schlafenden zusammen; die Wünsche, Gefühle und Ängste des Menschen spiegeln sich in - unbewusst - erdachten Symbolen wider. In der Tiefschlafphase betreten wir Traumwelten, die uns am nächsten Morgen, wenn uns der Wecker unsanft aus dem Schlaf rüttelt, nicht selten vor Rätsel stellt: Was hatte mein Traum zu bedeuten? Warum bin ich im Traum geflogen, welche Bedeutung hatte der ausgefallene Zahn, den ich letzte Nacht in meinem Traum gesehen habe?

Dass es sich bei der Traumdeutung um eine Wissenschaft handelt, die bereits viele Jahrtausende alt ist, wissen die Wenigsten. Die Menschheit beschäftigt sich schon seit langem mit der Bedeutung ihrer Träume, wurden diese doch ursprünglich als göttliche Botschaften verstanden. Der bekannte Psychoanalytiker Sigmund Freud war es, der sich Ende des 19. Jahrhunderts als erster Wissenschaftler an eine umfangreiche Entschlüsselung von Träumen wagte – und damit die moderne Traumdeutung ins Leben rief. Sein Werk „Die Traumdeutung“ (1899) revolutionierte die Traumforschung; bis heute gehört das Buch zu den meistgelesenen und einflussreichsten literarischen Werken des 20. Jahrhunderts. Freud schlug eine vollkommen neue Richtung bei der Traumdeutung ein: er bezog die Träume auf das Individuum selbst, als ein Produkt des menschlichen Unterbewusstseins. Bis zu diesem Zeitpunkt war man davon ausgegangen, dass Träume als unabhängige Botschaften zu verstehen sind, die ohne Bezug zur träumenden Person stehen.

Aktuelle Studienergebnisse belegen jedoch, dass Sigmund Freuds Thesen zutreffend waren: Tatsächlich werden in der Tiefschlafphase Träume durch diejenigen Gehirnareale erzeugt, die im direkten Zusammenhang mit Gefühlen und Motivationen stehen. Da der emotional, und vor allem der instinktiv gesteuerte Teil des Gehirns im Schlafzustand die Kontrolle übernimmt, laufen Träume vornehmlich bildhaft ab. Ein Träumender handelt instinktiv, und lässt sich - anders als im Wachzustand - nicht durch seine Vernunft beeinflussen. Auch die Spiritualität erhält bei der Traumdeutung einen oftmals deutlich höheren Stellenwert, als es im Alltag vieler Menschen der Fall ist: Wenn ein Alptraum regelmäßig wiederkehrt und unbewusste Ängste im Traum die Oberhand gewinnen, spätestens dann beginnt der Mensch damit, alternativen Deutungsversuchen eine Chance zu geben, um derartige Probleme in den Griff zu bekommen. Nichts ist schließlich heilsamer als ein gesunder, ruhiger Schlaf.

Genau das macht die Traumdeutung so spannend: Jeder Traum ist individuell zu deuten. Es genügt nicht, einzelne Traumsymbole zu analysieren, man sollte den Kontext eines Traumes berücksichtigen, in dem dieser steht. In welcher Beziehung stehen einzelne Traumbilder zueinander? Symbole, die auf den ersten Blick negativ erscheinen, erhalten in Verbindung mit positiv konnotierten Traumbildern plötzlich eine gänzlich andere Bedeutung.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin eine aufregende Reise durch Ihre persönlichen Traumwelten,

gutes Gelingen bei der Deutung Ihrer Träume,

wünscht Ihr Team von traum-wissen.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG: Adbyte Gerald Mann Wolbecker Strasse 284 48155 Münster Kontakt: E-Mail: info@adbyte.de Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 26 89 71 927 Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Gerald Mann, Anschrift siehe oben Haftungsausschluss (Disclaimer) Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.